0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Wertfächer – Schutz vor Diebstählen

Wertvolle Gegenstände wie Schmuck, Uhren und Bargeld brauchen einen sicheren Platz im Haus bzw. in der Wohnung. Auch wertvolle Erbstücke wie die alten Münzen vom Urgroßvater oder der wertvolle Schmuck von der Urgroßmutter müssen unzugänglich für Langfinger sein. „Die wertvollen Sachen habe ich in meinem Haus so sicher versteckt – die findet kein Mensch!“ Gerade von älteren Menschen hört man manchmal diese Worte. Aber ist ein Versteck in dem Haus wirklich ein sicherer Ort für Ihre Wertgegenstände? Wertfächer kommen immer wieder zum Einsatz in Fitnessstudios und Schwimmbädern. Doch auch im privaten Haushalten ist es sinnvoll Wertfächer zu haben. Vor allem in unsicheren Zeiten neigen die Menschen dazu, mehr Geld zu Hause zu lagern. Während der Finanzkrise im Jahr 2008 war die Nachfrage von Bargeld sehr hoch und 500-Scheine waren sehr begehrt. Laut Bundesbank lagerten die Deutschen im Krisenjahr 2009 bis 65% des umlaufenden Bargeldes zu Hause. Aber auch ein mangelndes Vertrauen in die Banken kann dazu führen, dass man sein Geld lieber bei sich zu Hause haben will. All das ist verständlich, gut nachvollziehbar und berechtigt. Das zeigt, dass wir einen sicheren Platz in unserem zu Hause schaffen müssen, um wertvolle Dinge aufzubewahren.

Sofort lieferbar / Lieferzeit: 2 - 3 Tage

40,00 € *
Gewicht 3 kg

Sofort lieferbar / Lieferzeit: 2 - 3 Tage

52,00 € *
Gewicht 4 kg

Sofort lieferbar / Lieferzeit: 2 - 3 Tage

62,00 € *
Gewicht 5.5 kg

Wertfächer sind sicherer als gewöhnliche Verstecke

Viele lagern Ihr Geld und Ihre Wertgegenstände in vermeintlichen sicheren Verstecken, die gar nicht mal so sicher sind. Wie zum Beispiel im Kleiderschrank, unter den Matratzen, in Keksdosen, in Büchern, hinter dem Bilderrahmen oder auch in der abschließbaren Schublade. Das alles sind Verstecke, die jeder Dieb kennt. Es ist viel sicherer wenn Sie Ihr Bargeld und Wertgegenstände in Wertfächern lagern. Denn Wertfächer haben den Vorteil, dass sie einfach und sicher verschlossen werden können. Wertfächer demotivieren Diebe sich an Ihren Sachen zu vergehen und werden es nicht so schnell schaffen etwas aus Ihren Wertfächern herauszuholen. Auch am Arbeitsplatz machen Wertfächer durchaus Sinn. Um auf Nummer sicher zu gehen, können Sie dort Ihre Arbeitsschlüssel, Geld und andere wertvolle Gegenstände verstauen. Unsere Wertfächer lassen sich in Schreibtische, Schränke und andere Möbelstücke einbauen. Sie können frei entscheiden, wo Sie Ihre Wertfächer einbauen lassen wollen. Wir empfehlen Ihnen Ihre Wertfächer möglichst an einem unauffälligen Ort zu verstecken bzw. anzubringen. Dann haben Sie noch zusätzliche Sicherheit. Sogar wenn der Dieb in Ihrem Kleiderschrank rein guckt, kann er so gut wie nichts machen, denn Ihre Wertfächer sind verschlossen. Es braucht Zeit um Wertfächer zu öffnen und das haben die Einbrecher in der Regel nicht.

Keine Sorge mehr um Wertgegenstände mit Wertfächern

Mit Wertfächern haben Sie ein geringeres Risiko, dass jemand an Ihre Wertgegenstände dran kommt. Zudem nehmen Wertfächer nicht allzu viel Platz ein und eigenen sich gut, wenn man einfach nicht allzu viel Wertsachen bei sich zu Hause hat. Mit Wertfächer schaffen Sie ein großes Stück Sicherheit. Daher brauchen Sie sich nicht mehr so viele Sorgen um Einbrecher zu und können beruhigt Ihre Sachen in das Wertfach rein legen. Das kann für eine psychische Entlastung sorgen. Haben Sie immer im Hinterkopf, dass Diebe nahezu jedes gängige Versteck in der Wohnung bzw. im Haus kennen und eine ziemlich genaue Vorstellung haben, wo was versteckt wird. Schützen Sie Ihre Wertsachen mit hochwertigen Wertfächern und schlafen Sie nachts unbesorgt.